Willkommen beim Skiclub St.Jost Oberägeri!
12.04.2014; JO Punkterennen Engelberg
Geschrieben von: Peter Baumann   
Montag, 14. April 2014 um 16:57 Uhr

 

Am Samstag wurde in Engelberg auf der FIS Jochstockpiste das letzte Punkterennen der Saison 2013/2014 ausgetragen. Dabei handelte es sich um ein Combi-Race Speed, eine Mischung zwischen Riesenslalom und Super-G. Auch für dieses letzte Rennen haben sich unsere Athleten nochmals voll motiviert und einige top 10 Resultate herausgefahren. Aufs Podest geschafft hat es Noe van Messel (2002) mit einem super 2. Rang.

 

Gleich anschliessend an die Rangverkündigung des letzten Punkterennens fand die Rangverkündigung für den ZSSV Codex JO Alpin Cup statt. Aufs Podest geschafft hat es Noe van Messel in der Kategorie U12 (Jahrgang 2002), dicht gefolgt von Nando Reiser mit einem 4. Rang. Ebenfalls einen 4. Rang erreichte Marco Mosimann in der Kategorie U14 (Jahrgänge 2000-2001). Auch sonst wurden hervorragende Leistungen erzielt, welche nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind, da einige in dieser Saison gegen die älteren Jahrgänge antreten mussten. Dass diese Leistungen wirklich hervorragend waren, beweist die Clubwertung, bei welcher der Skiclub St. Jost diesen Winter den fantastischen 7. Schlussrang erreichte. Wie die beiliegende Statistik zeigt, ist dies das beste Resultat das je erreichte wurde.

 

 

Jahr

Rang

Total Clubs

2006

37

44

2007

21

45

2008

34

43

2009

27

38

2010

36

37

2011

25

37

2012

10

37

2013

11

36

2014

7

35

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei dieser Gelegenheit herzliche Gratulation an das Trainer-Team. Ihr habt das wieder super gemacht.

 

Viel steht in dieser Wintersaison nicht mehr an. Am 23. April findet das Absenden des Raiffeisencup statt. Einige wenige werden auch noch am Internationalen Silvretta Schüler-Cup vom 26./27. April in Samnaun teilnehmen, und dann heisst es dann endgültig die Skier gegen das Bike zu tauschen.  

 

Link zu den Ranglisten

Link zu den Fotos

Persönlichkeitsschutz bei Foto-Publikationen

 

Und hier noch ein Zusatz. Nachdem das letzte Punkterennen absolviert war, war auch den Kids die Entspannung anzumerken. Wieso statt immer nur auf der Piste diese Kurven zu ziehen, sich auch mal auf der Schanze auszutoben. Passieren konnte eigentlich nicht viel - die Landung fand auf einem Luftkissen statt. Aber dort oben zu stehen, und das erste Mal über diesen Kick zu fahren braucht schon noch einiges an Überwindung. Hier einige Handy-Kurzfilme, welche zum Schmunzeln anregen sollen. Vor allem bei den Mädels ist zu empfehlen auch den Ton einzuschalten....

 smiley

 

Link zu den Kurzfilmen

 
06.04.2014: GP Migros Finale Arosa
Geschrieben von: Peter Baumann   
Sonntag, 06. April 2014 um 23:39 Uhr

 

Super Resultate unserer SCO Kids beim Grand Prix Migros Finale in Arosa.

 

In den letzten 3 Monaten wurden in 13 verschieden Schweizer Skigebieten die Qualifikationsrennen für den GP Migros durchgeführt. Der Wettkampf ist offen für alle Kinder der Jahrgänge 2006 - 1998. Pro Qualifikationsrennen wurden jeweils die drei Besten in jedem Jahrgang bestimmt, welche sich dann für das Finale in Arosa qualifizierten.  Man hatte nur einen Versuch - wenn der nicht klappte war man draussen. Vom SCO haben sich dieses Jahr Seline (1999), Matthias (1999), Marco (2000), Nina (2001) und Noe (2002) qualifiziert.

 

Beim Final ist die Konkurrenz entsprechend gross und es geht um die "Wurst". Wer nichts riskiert hat auch keine Chance - entsprechend gross waren deshalb die Ausfälle. Aber wer dann den Lauf ins Ziel brachte, zeigte auch super Resultate. An den zwei Wettkampftagen wurde ein Riesenslalom und ein Combi Race (Mischung zwischen Riesenslalom und Slalom) ausgetragen. Unsere Kids vom SCO haben hervorragende Resultate erzielt (Riesenslalom / Combi Race):

 

Seline (1999) 5. / -

Matthias (1999) 2. / -

Marco (2000) 6. / 11.

Nina (2001) - / -

Noe (2002) 3. / -

 

Herzliche Gratulation – eine super Leistung! Es gilt zu bedenken, dass sich beim Finale die Qualifizierten von der ganzen Schweiz messen. Ein Platz in den top 10 ist dann wirklich ein Hammer !!!

 

GP Migros Arosa24.02.2013; Marc am Start

(Marco, Matthias, Seline, Nina, Noe)

 

Link zu den Ranglisten

Link zu den Fotos

Persönlichkeitsschutz bei Foto-Publikationen

 
 
29./30.03.2014; Verschiedene Rennen
Geschrieben von: Peter Baumann   
Dienstag, 01. April 2014 um 19:33 Uhr

 

Zwar würden die warmen Temperaturen eher dazu verleiten draussen in den Sonne zu liegen und den Frühling zu geniessen, aber für die Kids des SCO ist dieser Moment noch nicht ganz gekommen. Die Pisten in der Region sind am frühen Morgen nach wie vor fantastisch und der Rennzirkus ist noch im vollem Gange.

 

Am Samstag fanden auf dem Hoch Ybrig zwei Punkterennen sowie ein Animationsrennen in der Disziplin Riesenslalom statt. Am Sonntag dann in Andermatt ein Punkte- sowie ein Animationsrennen in der Disziplin Cross Race. Wie immer waren die Athlethen des SCO ganz vorne mit dabei. Aufs Podest geschafft haben es Mathias Iten (1999) 1. Rang und 2. Rang; Noe van Messel (2002) 1. Rang; Mathias Iten (1999) 2. Rang; sowie Adina Schwendeler 2. Rang. Alle Wettkämpfern ganz herzliche Gratulation.

 

Link zu den Ranglisten

Link zu den Fotos vom Hoch Ybrig

Link zu den Fotos von Andermatt

Persönlichkeitsschutz bei Foto-Publikationen